Hauptakteure sammeln weiterhin Bitcoins

Großinvestoren akkumulieren weiterhin BTCs, wie der jüngste Bericht des Digital Asset Management-Unternehmens Grayscale zeigt.

Machen Sie Ihren Dreipunktschuss mit 7 BTC Willkommensbonus!Sie müssen nicht hoch springen, um die höchsten Gewinnchancen und sofortigen Auszahlungen zu erreichen!

Registrieren Sie sich und machen Sie jetzt Gewinn!

Am vergangenen Freitag veröffentlichte dieser Riese Daten, aus denen hervorgeht, dass der Gesamtbetrag der von ihm kontrollierten Kryptowährung 16,3 Milliarden US-Dollar erreicht hat.

Analyst Kevin Rook twitterte, dass Grayscale trotz der jüngsten Konsolidierung des Krypto-Marktes weiterhin Bitcoins kaufte.

Er stellte fest, dass der Bitcoin-Trust des Unternehmens an nur einem Tag 12.319 Münzen erworben hatte. Das ist mehr als in der gesamten letzten Woche, als Grayscale in die Akquisition von 11.512 BTC investiert hat.

Trend:

Der Stratege von Miller Tabak erwartet, dass BTC im Jahr 2021 um 25 bis 30% fallen wird
Die Aktivierung von Großinvestoren zeigt, dass sie auf ein langfristiges Wertwachstum der größten digitalen Währung eingestellt sind. Derzeit haben die Trusts Bitcoin und Ethereum Grayscale digitale Vermögenswerte in Höhe von 14,075 Mrd. USD bzw. 1,808 Mrd. USD angesammelt.

Kürzlich wurde bekannt, dass sich das Unternehmen darauf vorbereitet, die Annahme von Geldern in mehreren Kryptowährungs-Trusts auszusetzen. Die meisten Beobachter sind jedoch zuversichtlich, dass dies eine vorübergehende Maßnahme sein wird.

Zuvor hatte der TradeBlock-Analyst John Todaro erklärt, dass die meisten institutionellen Anleger Bitcoins auf OTC-Plattformen kaufen. Sie treten somit in den Kryptomarkt ein, um ihre Volatilität nicht zu verschärfen.