Dogecoin, Steem, Stellar folgen Bitcoin in den Kaninchenbau

Dogecoin, Steem, Stellar folgen Bitcoin in den Kaninchenbau

Kryptowährungen haben in der Vergangenheit schon bessere Tage gesehen. Fast jede Altmünze hat sich nach einer Woche, in der die Kryptowährungen auf breiter Front laut Bitcoin Evolution mit großem Abstand nach oben gingen, schwer getan, den Kopf über der Oberfläche zu halten. Es muss jedoch angemerkt werden, dass dieser Wertverlust der Altmünzen dadurch ausgelöst wurde, dass Bitcoin einen Rückgang von 47 Prozent seines eigenen Wertes verzeichnete.

breite Front bei Bitcoin Evolution

Die Dogenmünze ist bei weitem die beliebteste Mem-Münze, die es gibt. Während ein kürzlicher Tweet von Elon Musk Dogecoin antrieb, war der Schwung kurzlebig und irrelevant, insbesondere im Vergleich zum Einfluss von Bitcoin auf dem Markt. Anfang Februar stieg Dogecoin mit einem Hoch von 0,0036 Dollar in die Höhe. Seitdem befindet sich die Münze jedoch in einem stetigen Abwärtstrend, mit einigen kurzen Ausbrüchen von Optimismus hier und da.

Seit dem 12. März hat der DOGE einen Preisrückgang von 29,56 Prozent erlitten, wodurch sein Handelspreis innerhalb einer Woche von 0,0022 auf 0,0015 Dollar gesunken ist. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte die DOGE eine Marktkapitalisierung von 196 Millionen Dollar, wobei die Meme Coin in den letzten 24 Stunden einen Preisrückgang von 1,23 Prozent verzeichnete.

Vielleicht, nur vielleicht, sollte Elon Musk wieder twittern?

Von allen Altmünzen, die eine schlechte Woche überstanden haben, war STEEM, das auf der Blockkette der sozialen Medien und der inhaltsorientierten Steem-Blockkette basiert, eine der am stärksten betroffenen. Das Zeichen hat seinen gerechten Anteil an der Kontroverse über den Vorwurf der Zentralisierung in der jüngsten Vergangenheit ertragen. Doch während die Münze anfangs keine Anzeichen für eine Beeinträchtigung zeigte, hat sich die letzte Woche als ganz anders verlaufen.

Der STEEM fiel innerhalb einer Woche von 0,21 auf 0,12 Dollar und verzeichnete einen Preisrückgang von 38,49 Prozent. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts hatte die Münze eine Marktkapitalisierung von 68 Millionen Dollar und ein Handelsvolumen bei Bitcoin Evolution von 13 Millionen Dollar. Interessanterweise verzeichnete die Krypto-Währung in den letzten 24 Stunden einen Preisanstieg von 46,68 Prozent, und wenn sie in der Lage ist, diese Dynamik aufrechtzuerhalten, könnte sie in naher Zukunft bessere Tage erleben.

Im Gleichklang mit seinen Konkurrenten erlitt auch Stellar in der letzten Woche einen erheblichen Preisabsturz, wobei der XLM einen Wertverlust von 28,95 Prozent verzeichnete. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde die Münze bei 0,035 Dollar gehandelt. Die Performance der Münze hat sich im vergangenen Monat stetig verschlechtert, weit entfernt von dem Stand von Mitte Februar. Vor einer Woche wurde die XLM noch bei 0,050 Dollar gehandelt, setzte jedoch ihren Abwärtstrend fort und brachte den Preis der Münze drastisch nach unten.